TOP
Hochzeits-DJ Hückeswagen Markus Saxert

Mit der Musik steht und fällt die Stimmung auf einer Party, richtig? 🙂 Markus Saxert, Hochzeits-DJ aus Hückeswagen, begleitet bereits seit 20 Jahren Hochzeiten und weiß, worauf es dabei ankommt. In unserem Interview gibt er euch ein paar Tipps an die Hand.

Was begeistert dich an Hochzeiten, Markus?

Besonders schön finde ich es als Hochzeits-DJ natürlich, Brautpaare und ihre Gäste mit meiner Musik, einer soften Animation und Moderation noch glücklicher zu machen.

Wie lange bist du als Hochzeits-DJ schon tätig?

Seit über 20 Jahren begleite ich Hochzeiten mit meiner Musik.

Hochzeits-DJ Hückeswagen Markus Saxert

Was ist dir an der Beratung mit dem Brautpaar besonders wichtig?

Wichtig ist mir, dem Brautpaar als Hochzeits-DJ Tipps mitzugeben, die auch außerhalb meines Verantwortungsbereichs liegen und die ich bei vorherigen Feiern gewonnen habe. Falls es die Situation erfordert, spreche ich auch unbequeme Wahrheiten aus bzw. an. Denn natürlich möchte ich das Brautpaar in bestimmten Situationen vor größeren Peinlichkeiten bewahren.

Welchen Tipp hast du für angehende Brautpaare?

Hochzeits-DJ Hückeswagen Markus SaxertIch habe einige Tipps für Situationen, die sich am Hochzeitstag ereignen könnten. Hier mal ein paar: 

1. Hochzeitsdienstleister werden immer früher angefragt. Grundsätzlich sollten Brautpaare daher rechtzeitig mit mir Kontakt aufnehmen, da es mich „nur ein Mal“ an einem Tag gibt. 🙂 Kurzfristige Buchungen sind aber auch möglich.

2. Der Eröffnungstanz sollte etwas ganz persönliches sein, wozu das Paar eine besondere Beziehung hat. „Alles kann – nichts muss.“

3. Das Brautpaar sollte bedenken, dass bei seiner Feier wahrscheinlich zwei bis drei Generationen anwesend sein werden, die alle verschiedene Musikgeschmäcker haben. Eventuell sollte man seine ganz persönlichen Lieblingsmusikrichtungen daher nicht allzu stark in den Vordergrund stellen. Ein ausgeglichener Mix ist oft eine gute Wahl.

Was ist das Schönste, das du auf einer Hochzeit erlebt hast?

Auf zwei Hochzeiten gab es Heiratsanträge nach dem Brautstraußwurf. Das war wirklich emotional! Und manche Brauteltern können fantastische Reden halten, so dass auch ich „Pippi in die Augen“ habe.

Vielen Dank für das Interview, Hochzeits-DJ Markus!