Liebe angehende Bräute: Habt ihr euch schon Gedanken darüber gemacht, was für ein Akt es sein wird, im Brautkleid auf Toilette zu gehen? Der Bridal Buddy soll helfen und hat in 2016 einen großen Hype ausgelöst. Ist das Teil wirklich so genial? Was genau der Bridal Buddy ist und welche Bridal Buddy Alternativen es gibt, stelle ich dir hier vor. 🙂 Lies den Text also unbedingt bis zum Schluss – es lohnt sich!

Was ist der Bridal Buddy?

Im Grunde ist der Bridal Buddy super simpel. Man könnte ihn als eine Art Unterrock mit Löchern für die Arme und einem „Zuzieh“-Band am Bund beschreiben. Du trägst das Teil also unter deinem Brautkleid. Dadurch, dass der Stoff sehr fein und leicht ist, wirst du ihn nicht mal merken. Wenn du dann im Laufe deines Hochzeitstages auf Toilette musst, wirst du den Bridal Buddy lieben lernen – und deine Trauzeugin auch. 😀 Denn mit dem Helferlein kannst du alleine auf Toilette gehen, ohne dass deine Trauzeugin dein Kleid hochhalten und beim Pinkeln neben dir stehen muss.

Alternativen für das Helferlein findest du am Ende des Textes.

Wie wendest du den Bridal Buddy an?

Mit ein paar Kniffen kannst du dein Brautkleid in dem Bridal Buddy verpacken und ganz entspannt auf Toilette gehen. Dazu raffst du dein Brautkleid von unten nach oben hoch, bis der Bridal Buddy unten herausschaut. Dann greifst du zum Bund, verstaust dein Brautkleid in dem Netz und schlüpfst mit den Armen durch die farblich markierten Löcher. Sobald dein Brautkleid komplett in dem Netz verstaut ist, brauchst du nur noch das Band am Bund zuziehen, sodass dein Kleid während des Toilettengangs nicht wieder nach unten rutscht. Zugegeben: Du siehst damit urkomisch aus. 😀 Doch in erster Linie kommt es ja auf die Funktion an. Und die ist wirklich praktisch!

Da die Anwendung des Bridal Buddys mit Worten schwer zu beschreiben ist, schau dir am besten folgendes Video an, damit du weißt, was ich meine. 🙂 Das Video ist zwar auf Englisch, aber du brauchst eigentlich nur hinzuschauen. Und du wirst sehen: Es ist wirklich simpel!

Anmerkung: Bei extrem voluminösen Brautkleidern brauchst du eventuell die Hilfe deiner Trauzeugin, um das Kleid bzw. die Schleppe im Bridal Buddy zu verstauen. Den Toilettengang kannst du danach aber ganz in Ruhe und alleine durchführen. 😉

Wo gibt es den Bridal Buddy zu kaufen?

Jetzt kommt leider die Krux. Der Bridal Buddy wird bislang nur in Amerika vertrieben. Und das auch noch zu einem happigen Preis, wenn man die Versandkosten dazurechnet. Außerdem ist das Helferlein laut Herstellerin vom Umtausch ausgeschlossen, da es zur Unterwäsche zählt. Um dich hier nicht nur auf die Idee heiß zu machen, haben wir uns für dich Bridal Buddy Alternativen überlegt, falls dir der Weg der eleganten „Toilettenhilfe“ aus Amerika zu weit und zu teuer ist. 🙂

Bridal Buddy Alternativen

  1. Einen Müllsack als Briday Buddy verwenden.
  2. Einen Bridal Buddy selbstnähen – einfach und günstig.

Die Müllsack-Idee: Die Idee, die hinter dem Bridal Buddy steckt, lässt sich alternativ umsetzen. Ich habe ein Video gefunden, in dem eine Braut einen Müllsack umfunktioniert und genauso nutzt wie den Bridal Buddy. Ja, das klingt ziemlich verrückt! Und als ich das Video sah, war ich auch erst skeptisch, da es schon recht unpraktisch aussieht. Laut der Testerin, geht es mit einem Müllsack jedoch genauso gut – obwohl es natürlich nicht gerade die schickste Alternative ist. 😀 Dazu machst du einfach in den „Boden“ des Müllsacks ein Loch, schlüpfst hinein und ziehst das Brautkleid mit dem Müllsack hoch, bis du an dein Unterhöschen kommst. Spule in folgendem Video auf 1:33 Minute vor und schau dir an, wie das Ganze funktioniert:

Selbst nähen: Um dir eine praktischere und schickere Variante (als einen Müllsack) zu bieten, arbeiten wir derzeit an einem Schnittmuster, mit dem du dir eine Bridal Buddy Alternative ganz einfach selbst nähen kannst. Dazu bedarf es nicht einmal großer Nähkenntnisse! Da wir gerade noch in der Entwicklung dieser Idee sind, würde mich dein Feedback in den Kommentaren total freuen! Würdest du dir eine Bridal Buddy Alternative selbst nähen, wenn dies ganz einfach und vor allem günstig ist? Und was müsste für dich ein Schnittmuster bzw. eine Nähanleitung berücksichtigen?

Bin ganz gespannt, was du dazu sagst! ♥
Deine Tabea

 


P.S.: Mit diesem feinen Helferlein erleichterst du natürlich auch deine Trauzeugin, die dir normalerweise beim Toilettengang helfen würde. 🙂 Vielleicht habt ihr ja Lust, gemeinsam diesen praktischen Unterrock zu nähen. Und falls du noch nach einem Dankeschön für deine Trauzeugin suchst, schau dir gerne unseren Blogtext mit Geschenktipps für deine Trauzeugin an → Geschenk für deine Trauzeugin